3. Handball- und Familientag beim TuS Bergen

Ein Event für die ganze Familie! Die Handballabteilung und der Förderverein des TuS Bergen veranstalten am Samstag, den 18.08.2018 den „3. Handball-Familientag“ auf dem Heisterkamp-Sportplatz in Bergen, dann heißt es von 13 – 17 Uhr „Spiel und Spaß für die ganze Familie“. Es lockt ein umfangreiches Aktionsprogramm mit Informationen rund um den Handballsport, Mitmachspielen und jeder Menge Spaß.

Volker Brockmann, Vorsitzender des Fördervereins und Uwe Blancbois, Abteilungsleiter der Handballabteilung sind sich einig: „Für uns ist dieser Tag eine großartige Gelegenheit, um den Handballsport bei Kindern und Eltern populärer zu machen und Interesse für diesen tollen Sport zu gewinnen.“

In entspannter Atmosphäre können sich die Eltern ein Bild über die Sportart Handball machen und Kontakte zu Trainern und Aktiven knüpfen, während die Kleinen bestens mit tollen Aktivitäten unterhalten werden.
Das bunte Familienprogramm setzt sich aus vielen Aktionen zusammen, unter anderem wartet eine große Hüpfburg auf die kleinen Gäste, Kinderschminken und viele Aktivitäten Stationen, hier winken tolle Preise und Überraschungen. Auch ein Sportradar zur Messung der Wurfgeschwindigkeit darf nicht fehlen.

Als besonderes Highlight des Familientages wird ein Handball-Kleinfeld-Turnier veranstaltet. Spielerisch werden dem Nachwuchs erste Handballkenntnisse von den „Großen“ beigebracht. Das Kleinfeld-Turnier wird in Mixed-Teams durchgeführt, das heißt jede Mannschaft besteht aus großen und kleinen Handballern. Die Anmeldung erfolgt für die Aktiven direkt bei den Trainern und am Familientag beim Orga – Team.

Für das leibliche Wohl ist rundum gesorgt, von Kaffee und Kuchen bis hin zu Pommes und Bratwurst dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.
Unterstützt wird der „3. Handball-Familientag“ von zahlreichen Firmen aus der Region und der Kampagne „Kinder stark machen“, einer Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) und des DHB (Deutscher Handballbund). Ziel dieser Kampagne ist es, das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl von Heranwachsenden zu stärken und ihre Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit zu fördern. „Dazu bieten der Sport und eben auch ein solcher Familientag eine gute Plattform“, sagt Uwe Blancbois.

Alle interessierten Kinder, Eltern, Oma und Opa sind herzlich eingeladen. Die Berger Handballabteilung und der Förderverein freuen sich auf Deinen/Euren Besuch.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.